Vereinsführung

Der Vorstand stellt sich vor

Sven Koschik, 1.Vorsitzender

Sven ist Vater einer Tochter (geb. 2004). Nachdem er bei seinem Anliegen wesentliche Unterstützung durch den Verein erfuhr, wurde er 2012 Mitglied der DGhK. Im Rahmen seiner Aktivitäten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit möchte er insbesondere das Bewusstsein in Politik und (Schul-)Verwaltung für den Bereich Hochbegabungen/ Begabungen im Sinne einer Chance für die Gesellschaft stärken. Sven ist Sachbearbeiter.
sven.koschik (at) dghk-bb.de

Bettina Zydatiß, 2. Vorsitzende (außerdem Beratung und Elternstammtische)

Bettina wurde wegen ihres inzwischen erwachsenen Sohnes im Jahr 1995 Mitglied in der DGhK. Über viele Jahre engagierte sie sich in schulischen Gremien und im Förderverein der Grund- und Oberschule ihres Sohnes. Seit 2004 hat sie verschiedene Aufgaben im Vorstand der DGhK übernommen. Sie hat eine Ausbildung für das Lehramt an Gymnasien mit den Fächern Englisch und Sport. Seit 2003 widmet sie sich beruflich dem Thema Hochbegabung, seit 2010 liegt ein weiterer Schwerpunkt speziell auf der Erziehung hochbegabter Kinder mit dem Konzept der Familienkonferenz (Thomas Gordon).
 bettina.zydatiss (at) dghk-bb.de

Jörg Skudler, Kassenführer

Jörg ist Vater einer Tochter (22) und zweier Söhne (20 und 12). Mitglied in der DGhK wurde er 2005 hauptsächlich wegen seines älteren Sohnes, im Vorstand des DGhK-Regionalvereins wirkt er seit 2010 mit. Von 2011 bis 2014 koordinierte er das Kinder-Kursprogramm. Jörg ist davon überzeugt, dass hochbegabte Kinder nicht zwangsläufig Probleme erzeugen, sondern sich bei partnerschaftlichem Zusammenwirken von Eltern, KiTa und Schule zu vielseitig interessierten, leistungsstarken sowie hoch motivierten Erdenbürgern entwickeln und eine glückliche Kindheit erleben können. Beruflich ist Jörg als Berater für Automatisierungs-, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik bei einem Berliner Versorgungsunternehmen tätig.
 joerg.skudler (at) dghk-bb.de

Saskia Lehmkühler, Schriftführerin (außerdem Organisation Kindergruppen)

Saskia und ihre Familie (Ehemann und eine 2007 geborene Tochter) sind seit Anfang 2012 Mitglieder der DGHK.
Bereits im Sommer des gleichen Jahres gründete Saskia, auf Initiative und mit Unterstützung von Bettina, eine Kindergruppe. Denn neben der Verbesserung der Situation an KiTas und Grundschulen ist ihr die Mobilisierung der Eltern sowie das Zusammenbringen von Kindern, also neudeutsch das „Networking“, ein besonderes Anliegen.
Im täglichen Leben hat sie nach dem Studium der Sonderpädagogik sowie der Politikwissenschaften beruflich umgesattelt und organisiert seit vielen Jahren als Dipl.-Eventmanagerin weltweit Kongresse für einen zahnmedizinischen Fachverlag.
 saskia.lehmkuehler (at) dghk-bb.de

Josefa Seppeler, Freie Aufgaben

Josefa Seppeler wurde 2017 in den Vortand gewählt.
josefa.seppeler (at) dghk-bb.de