Informationen

Schule von Zuhause aus – Lernseiten für Kinder

Anlässlich der Schulschließungen in ganz Deutschland in der Coronakrise hat unser Bundesverein eine Sammlung von Links zu Online-Bildungsmaterial zusammengestellt. Die PDF-Datei ist abrufbar im Forum der DGhK: https://forum.dghk.de/viewtopic.php?p=8958 oder direkt hier bei uns: Bildungsmaterial und -Links.

Aus einigen Beratungsabenden der Elterngruppe Bremen heraus sind Linksammlungen entstanden, die wir hier bereitstellen wollen:

Informationen zu Hochbegabung in Niedersachsen/Bremen

Bildungspolitische Forderungen

Der Regionalverein Niedersachsen/Bremen hat auf seiner Mitgliederversammlung am 3. März 2012 Forderungen verabschiedet. Sie orientieren sich am entsprechenden Papier des Bundesvereins, beziehen sich aber auch auf die Situation in unseren beiden Bundesländern.

Erlass zum Überspringen

Auszug aus der niedersächsischen Versetzungsordnung

Infoblatt: Was beim Überspringen einer Klasse zu beachten ist

Auszug aus: Annette Heinbokel (2009). Handbuch Akzeleration – Was Hochbegabten nützt, LIT Verlag, Münster, 2009, S. 160-163, www.netzwerk-akzeleration.de

Infoblatt: Profile von hochbegabten Schülern

Quelle: Betts, G. T. & Neihart, M (1988), Profiles of gifted and Talented. Gifted Child Quarterly, 32(2) 248-253. © Übersetzung: Zentrum für Begabungsforschung, Universität Nijmegen; deutsche Übersetzung und Bearbeitung durch Franz Mönks. September 1996

Infoblatt: Ist ein Intelligenztest nötig? Was bringt er?

So umstritten und unzulänglich Tests auch sein mögen – so lange in den Schulen Noten als einziges Kriterium zur Festlegung von Begabung oder Hochbegabung herangezogen werden, sind Tests eine notwendige Hilfe, um mit Aussicht auf Erfolg argumentieren zu können.

Kurzer Text: Ist es ein Gepard?

Von Stephanie S. Tolan, Originaltitel Is It a Cheetah?, 1996, aus dem Englischen übersetzt von Bettina Zydatiß

Infoblatt: Fähigkeiten und Eigenschaften hochbegabter Kinder

Quelle: Tabelle von Prof. Klaus Urban

Infoblatt: Zu einigen Vorurteilen gegenüber Begabten und ihrer Förderung

Quelle: Dr. K. Urban
X